Unterhaltszahlungen auf einem P-Konto richtig schützen

Könnten Sie sich vorstellen Privatinsolvenz anzumelden?
👍 Ja, habe ich vor
48%
💡 Bin unsicher wegen dem Verfahren
23%
👎 Nein, kommt nicht in Frage
30%
7290 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Viele Eltern stehen bei dem P-Konto vor dem Problem, dass die Unterhaltszahlungen für das Kind auf dem Konto ankommen. Doch der Freibetrag reicht nicht aus, um das Geld zu schützen. Wie soll man dann reagieren? Was soll man machen, um die Unterhaltszahlungen, welche für das Kind bestimmt sind auf dem Geld zu schützen?

Update 2023:

Ab sofort kann Unterhaltsvorschuss bescheinigt werden


kostenlose Schuldenanalyse von nullschulden.de
Erklärvideos

Weitere Artikel