Hohe Schulden, was tun?

Könnten Sie sich vorstellen Privatinsolvenz anzumelden?
👍 Ja, habe ich vor
49%
💡 Bin unsicher wegen dem Verfahren
22%
👎 Nein, kommt nicht in Frage
30%
3437 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Schulden gehören zu den größten Problemen vieler Haushalte. „Jemand erkrankt oder verliert seinen Job und schon können bestehende Darlehen nicht mehr bezahlt werden. Manchmal sind es auch äußere Faktoren, die den Schuldenberg wachsen lassen“, erzählt Schuldnerberater Tino Richter von seinen Erfahrungen. Problematisch wird es erst dann, wenn Betroffene nicht mehr wissen, wie sie ihre Schulden begleichen sollen und anfangen, die Verbindlichkeiten zu verdrängen. „Viele Schuldner ignorieren Zahlungsaufforderungen so lange, bis der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht. Schulden loswerden funktioniert so aber nicht. Im Gegenteil, das Problem wird größer“, mahnt Richter. Es ist stattdessen eine grundlegende Änderung des Verhaltens notwendig.

Kommunikation ist wichtig, um hohe Schulden loszuwerden

Tino Richter erklärt, dass „viele Schuldner das Gespräch mit Gläubigern scheuen, da sie vermuten, dass diese nicht an einer gemeinsamen Lösung interessiert sind.“ Der Schuldnerberater führt weiter aus: „Das Gespräch frühzeitig zu suchen und einen Ausweg zu finden, wie etwa eine geringere Ratenzahlung, ist daher von großer Bedeutung, damit Schulden abgezahlt werden können.“ Wenn Sie hohe Schulden haben, sollten Sie daher unbedingt mit den Gläubigern sprechen oder sich Hilfe von einem Schuldnerberater holen.

Möglichst früh ein Pfändungsschutzkonto einrichten und Pfändungsfreibeträge sichern

Den meisten Schuldnern ist nicht klar, wie wichtig es ist, ein Pfändungsschutzkonto zu eröffnen. Wenn Sie hohe Schulden haben, sollten Sie möglichst schnell ein P-Konto eröffnen und nicht erst bis zum Eingang einer Pfändung warten. Außerdem empfehlen wir, dass Sie die Pfändungsfreibeträge auf Ihrem P-Konto erhöhen lassen. Mit unserem Rechner ermitteln Sie Ihre persönlichen Pfändungsfreigrenzen und erhalten die P-Konto Bescheinigung, die Sie bei Ihrer Bank einreichen müssen. Berechnen Sie jetzt Ihre Pfändungsfreigrenzen und holen Sie sich die wichtige P-Konto Bescheinigung.

Mit der Online-Schuldenberatung raus aus den Schulden

Wie gut kennen Sie Ihre aktuelle Schuldenhöhe?
✔️ Sehr gut, kenne die genaue Höhe
28%
💶 Kenne den ungefähren Betrag
30%
😐 Habe keinen Überblick mehr
43%
3055 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

„Schon bei einer beginnenden Überschuldung bzw. bei bestehenden Verbindlichkeiten lohnt sich die Kontaktaufnahme mit einer Beratungsstelle“, erläutert Richter die Bedeutung eines Schuldnerberaters. Zögern Sie daher nicht und holen Sie sich Hilfe, wenn Sie hohe Schulden haben. Mit unserer Finanzenbox gehen Sie den ersten Schritt. Fordern Sie die Box kostenlos an und legen Sie einfach alle Schuldendokumente hinein. Wir kümmern uns darum, alles zu sortieren und erstellen Ihnen eine schöne Übersicht. Anschließend bieten wir Ihnen online eine Schuldenberatung an.

Sie wählen am Smartphone bzw. Computer aus, welche unserer Leistungen Sie in Anspruch nehmen möchten. Gerne sprechen wir mit Ihren Gläubigern. Alternativ geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Situation verbessern und Ihre Schulden abbauen. Fordern Sie jetzt Ihre kostenfreie Finanzenbox an.

Würden Sie ein Online-Angebot zur Entschuldung nutzen?
👍 Ja, ohne Vorbehalte
41%
👌 Ja, mir ist Diskretion wichtig
34%
👎 Nein, der persönliche Kontakt ist mir wichtig
26%
1668 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

kostenlose Schuldenanalyse von nullschulden.de
Erklärvideos

Weitere Artikel