Hilfe mein Ehepartner hat Schulden, werde ich auch belangt?

Könnten Sie sich vorstellen Privatinsolvenz anzumelden?
👍 Ja, habe ich vor
49%
💡 Bin unsicher wegen dem Verfahren
22%
👎 Nein, kommt nicht in Frage
30%
3436 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Zahlreiche Menschen entscheiden sich dazu, zu heiraten und auch gemeinsame Konten zu führen. Das erleichtert Einkäufe und geplante Anschaffungen. Was aber passiert, wenn der eigene Ehepartner Schulden hat und eine Pfändung auf dem Konto vorliegt? Zu unterscheiden ist in diesem Fall, ob eine Gemeinschaftskonto Pfändung eingeht oder es sich um eine Pfändung auf dem Einzelkonto des Ehepartners handelt. Wir erläutern Ihnen, in welchem Fall Sie für die Schulden Ihres Ehepartners haften.

Die Gemeinschaftskonto Pfändung betrifft alle Kontoinhaber

Haben Sie mit Ihrem Ehepartner ein Gemeinschaftskonto und es geht eine Kontopfändung ein, wird das Konto komplett gesperrt. Gläubiger können mit dem Pfändungs- und Überweisungsbeschluss auch auf Ihr Gehalt bzw. Vermögen zugreifen. Ein Gemeinschaftskonto kann nicht in ein Pfändungsschutzkonto umgewandelt werden. Sie haften voll für die Schulden Ihres Ehepartners mit. Vor der Gemeinschaftskonto Pfändung können Sie sich nur schützen, indem Sie das Konto auflösen oder ein Einzelkonto eröffnen und Ihr Gehalt auf dieses Konto überweisen lassen.

Haben Sie und Ihr Ehepartner Einzelkonten und es geht für Ihren Gatten bzw. Ihre Gattin eine Pfändung ein, hat das keine Auswirkungen auf Ihr Vermögen bzw. Gehalt. Sie haften nicht für die Schulden und müssen sich keine Sorgen machen.

Pfändungsschutzkonto eröffnen und P-Konto Bescheinigung ausstellen lassen

Würden Sie ein Online-Angebot zur Entschuldung nutzen?
👍 Ja, ohne Vorbehalte
41%
👌 Ja, mir ist Diskretion wichtig
34%
👎 Nein, der persönliche Kontakt ist mir wichtig
26%
1667 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Beim Eingang einer Pfändung sollten Betroffene immer sofort ein Pfändungsschutzkonto eröffnen. Liegt ein Gemeinschaftskonto vor, kann ein neues Pfändungsschutzkonto als Einzelkonto beantragt werden. Es gibt übrigens keinen Pfändungsfreibetrag verheiratet. Jeder Ehepartner kann sich auf seinem Pfändungsschutzkonto den Grundfreibetrag sichern und diesen erhöhen. Die Erhöhung führen Sie über unseren Rechner durch. Sie erhalten anschließend die P-Konto Bescheinigung PDF. Alternativ schicken wir sie Ihnen in einem grünen Umschlag per Post zu. Als besonderen Service bieten wir den Direktversand an Ihre Bank an. Wichtig ist, dass Sie beachten, dass es keinen Pfändungsfreibetrag verheiratet gibt.

Eine Box für Ihre gesamten Schulden

Wie gut kennen Sie Ihre aktuelle Schuldenhöhe?
✔️ Sehr gut, kenne die genaue Höhe
28%
💶 Kenne den ungefähren Betrag
30%
😐 Habe keinen Überblick mehr
43%
3055 Abstimmungsergebnisse
Eine Kontopfändung ist Ihre Chance!
Fast alle nehmen eine Kontopfändung zum Anlass, aktiv ihre Schulden anzugehen. Starten Sie wieder durch!

Haben Sie in Ihrer Ehe Probleme mit Schulden oder hat sich Ihr Ehepartner verschuldet? Wir helfen Ihnen bei diesem Problem. Sehr vielen Menschen passiert es, dass sie den Überblick über die eigenen Schulden verlieren. Daher haben wir eine Finanzenbox entworfen, die Sie kostenlos anfordern können. In diese Box legen Sie all Ihre Schuldendokumente. Wir sortieren sie anschließend für Sie und erstellen Ihnen eine Online-Übersicht zu Ihren Verbindlichkeiten. Gemeinsam finden wir dann den besten und schnellsten Weg, um Ihre Schulden zurückzuzahlen. Selbstverständlich können Sie auch als Ehepartner diesen Service in Anspruch nehmen. Fordern Sie dazu einfach kostenlos zwei Finanzenboxen an.


kostenlose Schuldenanalyse von nullschulden.de
Erklärvideos

Weitere Artikel